Marmorieren – Kurse 2021

Banner_Page

‚DIE KUNST DES MARMORIERENS‘

Mit Barbara Kelnhofer, Staufen i. Br. , Germany

Ein Kurs für Anfänger und für Fortgeschrittene zum Üben.

Neue Termine für 2021 auf Anfrage!

Kontakt: abkelnhofer@gmail.com

Marbling_class
Kursort: Atelier in der Ölmühle. Staufen i. Br., Germany
Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich für Buntpapier aus alter und neuer Zeit interessieren, an Buch- und Papierliebhaber und künstlerisch interessierte Menschen.

Seit Jahrhunderten ist farbiges Papier eines der wichtigsten alltäglichen Gestaltungsmittel in Europa: als Tapeten, als Innenwände von Truhen und Schränken oder als Vorsatzpapiere des Buchbinders. Bis Anfang des 19. Jahrhunderts wurde farbiges Papier in Handarbeit hergestellt. Davon zeugen viele schöne Exemplare in Bibliotheken und Museen.

Ausgehend von der Betrachtung dieser historischen Beispiele, werden wir uns näher mit der Herstellung von Buntpapieren in traditioneller Marmoriertechnik beschäftigen.

Kursinhalt / Basis-Kurs:

In diesem Kurs lernen Sie die Herstellung von Buntpapier in traditioneller Marmoriertechnik kennen. Die typischen Marmorpapiere entstehen durch das Aufbringen flüssiger Farben auf einen Marmoriergrund. Über Farbgebung, Farbtiefe und Anordnung ergibt sich ein breites Spektrum von Mustern. Durch das Auflegen eines Papiers wird das Muster von der Oberfläche einmalig auf das Papier übertragen.

Diese Kurse vermitteln die Grundtechniken des Marmorierens und bieten Zeit und Raum für selbständiges Arbeiten.
Ablauf des Kurses:
Tag 1:
  • Vorstellen der Technik. Kurze Einführung in die Geschichte des Marmorierens und der Ebru-Kunst.
  • Kennenlernen und Umgang mit Material und Werkzeug
  • „Stimmen der Farben“
  • Erste praktische Arbeiten
Kurs_September_13
Tag 2:
  • Individuelles Üben
  • Gestaltung verschiedener Muster: Kammmarmor, Steinmarmor, Schneckenmuster, Pfauenmuster, Wellenmarmor und Adermarmor
  • Oberflächenveredelung (Wachsen, Glätten)
  • Tipps für Buchbinde-Arbeiten

 

‚THE ART OF MARBLING‘.

With Barbara Kelnhofer, Staufen i. Br. , Germany

A course for beginners and for advanced students to practice.

New dates for 2021 on request!

Contact: abkelnhofer@gmail.com

This course is aimed at all those interested in coloured paper from ancient and modern times, book and paper lovers and people interested in art.

For centuries, coloured paper has been one of the most important everyday design tools in Europe: as wallpaper, as the interior walls of chests and cupboards, or as the bookbinder’s endpapers. Until the beginning of the 19th century, coloured paper was produced by hand. Many beautiful specimens in libraries and museums bear witness to this.

Based on the observation of these historical examples, we will take a closer look at the production of coloured papers using traditional marbling techniques.

Course Content / Basic Course:

In this course you will learn how to make coloured paper using traditional marbling techniques. The typical marbled papers are created by applying liquid colours to a marbling base. A wide range of patterns is created through colouring, colour depth and arrangement. By placing a paper on top, the pattern is transferred from the surface to the paper once.

These courses teach the basic techniques of marbling and offer time and space for independent work.

Course schedule:

Day 1:

Introduction to the technique. Short introduction to the history of marbling and Ebru art.
Getting to know and working with materials and tools
„Voices of the colours“.
First practical work

Day 2:

Individual practice
Designing different patterns: comb marble, stone marble, snail pattern, peacock pattern, wave marble and vein marble
Surface finishing (waxing, smoothing)
Tips for bookbinding work