Worshop: Die Kunst des Marmorierens

'Spanish Waves'- Handmarbled Paper by Barbrara Kelnhofer

Workshop: Die Kunst des Marmorierens

15. und 16. Mai 2020

Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich für Buntpapier aus alter und neuer Zeit interessieren, an Buch- und Papierliebhaber und künstlerisch interessierte Menschen.

Seit Jahrhunderten ist farbiges Papier eines der wichtigsten alltäglichen Gestaltungsmittel in Europa: als Tapeten, als Innenwände von Truhen und Schränken oder als Vorsatzpapiere des Buchbinders. Bis Anfang des 19. Jahrhunderts wurde farbiges Papier in Handarbeit hergestellt. Davon zeugen viele schöne Exemplare aus der Bibliothek der Museen.

Ausgehend von der Betrachtung dieser historischen Beispiele, werden wir uns näher mit der Herstellung von Buntpapieren in traditioneller Marmoriertechnik beschäftigen. Die typischen Marmorpapiere entstehen durch das Aufbringen flüssiger Farben auf einen Marmoriergrund. Über Farbgebung, Farbtiefe und Anordnung ergibt sich ein breites Spektrum von fantasievollen Mustern.

Referentin und Marmorierkünstlerin: Barbara Kelnhofer, Staufen i. Br.
Teilnahmegebühr: 225 € (inklusive Materialkosten)

Weitere Infos unter: www.marbled-paper-arts.com

The Art of Marbling – New Workshops 2020

a stick is used to design the bouquet pattern

THE ART OF MARBLING – (2 DAYS)

This course is suitable for beginners and advanced students.

Course 1:  15 and 16 May 2020
Course 2:  22 and 23 May 2020

Course 3: 29 and 30 May 2020

Course hours: Friday and Saturday, each 11:00-16:00
Course location: Staufen i. Breisgau
Participants: minimum 4, maximum 5
Tuition fees: 225 €. Payable after confirmation of registration.
Enrolments possible from now on.
Please send an email to: abkelnhofer@gmail.com.

Content of the course:
During this course you will learn how to produce coloured paper using the traditional marbling technique. Marbled papers are typically produced by applying liquid colours to a marbling base. A broad spectrum of patterns can be created through colouring, colour depth and arrangement. By laying a paper on the surface, the pattern is transferred once from the surface to the paper.

These classes teach the basic techniques of marbling and offer time and space for independent work.

Sequence of the course:
Day 1:
Presentation of the technique. Brief introduction to the history of marbling and the art of Ebru.
Getting to know and handling of material and tools
„Voices of color“

First practical work
Day 2:
Practicing the marbling process individually
Creation of different patterns: comb marble, wave marble, ‚Flame-Tree‘ pattern, stone marble, snail pattern, peacock pattern
Finishing (waxing, smoothing)
Advice for bookbinding work

Suitable for beginners and experienced students to practice.
More valuable papers can be brought along.
Further information: https://marbled-paper-arts.com/

Das Spanische Wellen Muster – ‚Spanish Waves‘

‚Spanisches Wellenmuster auf feinem ‚Kozo‘-Papier, marmoriert mit Acryltusche.
Spanish wave pattern on fine ‚Kozo‘-paper, marbled with acrylic ink.

‚Spanisches Wellenmuster auf MBM d’Arches Aquarell-Papier, marmoriert mit Acryltusche.
Spanish wave pattern on MBM d’Arches Aquarell-Paper, marbled with acrylic ink.

‚Schneckenmarmor‘ – Snailpatterns

'Schneckenwirbel'
‚Schnecken-Wirbel‘ auf einem Hintergrund aus Steinmarmor. Tusche auf feinem Japanischem ‚Kozo‘-Papier.

Impressionen aus dem Marmorierkurs

Kurs_September_11

Am Wochenende fand ein Basis-Kurs Marmorieren im Atelier Dreiklang in Laufen/Sulzburg statt.

Es kamen vier sehr talentierte Kursteilnehmerinnen zusammen und es wurden fantastische Papiere kreiert.

Es ist immer wieder faszinierend zu erleben, wie individuell jeder mit dem Medium und der Technik umgeht. Jedes Mal entsteht eine ganz eigene Dynamik im Kurs und neue Wege werden erprobt. Ich vermittle die Technik und zeige Möglichkeiten auf. Die Kursteilnehmer machen daraus ihr eigenes Ding und es entstehen immer wieder neue Kreationen. Es wurde viel experimentiert und wir hatten viel Spass dabei. Die Ergebnisse sind großartig geworden! Seht selbst:

Papier- und Büchertage in Vianden/Luxemburg – “VEINER PABÉIER & BEICHERDEEG”

Bücherfest 2016

Am 9. / 10. September könnt ihr mich mit meiner mobilen Werkstatt treffen und eine Vorführung im Marmorieren miterleben.
Kommt vorbei, ich freuen mich auf Euren Besuch bei den Papier und Büchertagen in Vianden/Luxemburg!

Aam 9. & 10. Sept. 2017 laden die ‚Amis du Château de Vianden‘ zu den ‚VEINER PABEIER & BEICHERDEEG‘ ein.

An beiden Tagen dreht sich auf Schloss Vianden alles ums Thema „Papier“: Verkauf und Versteigerung wertvoller/antiker Bücher und edle Handwerktechniken (Papierschöpfen, Druck, Marmorierung, Kalligraphie, usw). Mit Vorführungen u.Workshops.

Für Vianden die Identität ‚Cité littéraire’ zu entwickeln, lag eigentlich auf der Hand. Victor Hugo fühlte sich hier wohl, der Nationalkomponist Edmond de la Fontaine, genannt Dicks, lebte und arbeitete hier, und René Engelmann, in Fachkreisen als Literat geschätzt, war gebürtiger Viandener.

Der 200. Geburtstag Victor Hugos mit der Neueröffnung des Museums war der ideale Startmoment, um sich verstärkt dem Thema Literatur zu widmen. Im Januar 2002 wurde die ‚KultOureilen’ asbl gegründet, um das alljährliche ‚Bicherfest’ zu organisieren und ab 2004 die ‚Ourdall-Bibliothéik’ zu betreiben.

Kontakt in Sachen Organisation und Aussteller: info@castle-vianden.lu

http://www.castle-vianden.lu/programme-2016-2017/index.html

Bücherfest 2016
Bücherfest 2016

Marmorierkurs

Marmorieren auf Carrragheen

Workshops in 2017: Marmorieren auf Papier und Stoff – Marbling on Paper and Fabric

In diesem Herbst biete ich vier Kurse an, die Ihnen die Grundtechniken des Marmorierens vermitteln und Ihnen Zeit und Raum geben werden, selber Papiere und Stoffe zu gestalten.

Die Kurse finden jeweils Freitagabend und Samstags statt.

Bitte melden Sie sich so bald wie möglich an – die Kurse werden sich schnell füllen!

KURSTERMINE IM HERBST 2017:

22. / 23. September 2017 – Basiskurs: Papier und Stoff

6. / 7. Oktober 2017 – Historische Papiere für Fortgeschrittene (belegt!)

10. / 11. November 2017 – Basiskurs: Papier und Stoff

8. / 9. Dezember 2017 – Basiskurs: Papier und Stoff

Kurs-Ort: Atelier im Kulturzentrum 3Klang in Sulzburg-Laufen.

Im Kulturzentrum besteht die Möglichkeit in einem Gästezimmer zu übernachten.
Hierfür bitte bald anmelden, damit die Zimmer reserviert werden können!
Informationen zum Kursort unter: http://www.kulturzentrum3klang.de

BASIS-KURS MARMORIEREN
In diesem Kurs lernen Sie die Herstellung von Buntpapieren in traditioneller Marmoriertechnik kennen.
Die typischen Marmorpapiere entstehen durch das Aufbringen flüssiger Farben auf einen Marmoriergrund.
Über Farbgebung, Farbtiefe und Anordnung ergibt sich ein breites Spektrum von Mustern.
Durch das Auflegen eines Papiers wird das Muster von der Oberfläche einmalig aufs Papier übertragen.

Freitag:

Vorstellen der Technik und kurze Einführung in die Geschichte der Kunst des Marmorierens
Kennenlernen und Umgang mit Material und Werkzeug
Zubereitung des Marmorier-Suds
„Stimmen der Farben“
Erste praktische Arbeiten
Samstag:

Individuelles Üben
Gestaltung verschiedener Muster: Kammmarmor, Wellenmarmor, ‚Flame-Tree-Muster’, Steinmarmor, Schneckenmuster, Pfauenmuster
Unterschiedliche Techniken
Oberflächenveredelung (Wachsen, Glätten)
Tipps für Buchbinde-Arbeiten
Kurs-Zeiten:
Freitag: 18.00-21.00 Uhr / Samstag: 11.00-16.00 Uhr (mit Vesperpause)

Gebühren: 135.- € (inkl. Material für Papiere. Stoffe werden nach Verbrauch extra berechnet). Wichtig: Bitte eine Arbeitsschürze mitbringen!
Teilnehmerzahl: 4
Anmeldung:
Telefonisch unter 07633-9390983 oder per Email an Barbara Kelnhofer: abkelnhofer@gmail.com