Neues aus der Werkstatt: Best of Marbled Linen-Fabric

Mein aktuelles Projekt: das Marmorieren von traditionellen Mustern auf altem Leinenstoff. Noch bin ich in der Experimentierphase, aber die ersten Ergebnisse sind vielversprechend.

My new project: marbling on 20th Century german vintage Linen: the colours come out really bright!

Marbled Linen-Cloth

you can follow the discussion on this post on my facebook-page:

Posted by Barbara Kelnhofer on Friday, 10 November 2017

 

Impressionen aus dem Marmorierkurs

Kurs_September_11

Am Wochenende fand ein Basis-Kurs Marmorieren im Atelier Dreiklang in Laufen/Sulzburg statt.

Es kamen vier sehr talentierte Kursteilnehmerinnen zusammen und es wurden fantastische Papiere kreiert.

Es ist immer wieder faszinierend zu erleben, wie individuell jeder mit dem Medium und der Technik umgeht. Jedes Mal entsteht eine ganz eigene Dynamik im Kurs und neue Wege werden erprobt. Ich vermittle die Technik und zeige Möglichkeiten auf. Die Kursteilnehmer machen daraus ihr eigenes Ding und es entstehen immer wieder neue Kreationen. Es wurde viel experimentiert und wir hatten viel Spass dabei. Die Ergebnisse sind großartig geworden! Seht selbst:

Marmorierkurs

Marmorieren auf Carrragheen

Workshops in 2017: Marmorieren auf Papier und Stoff – Marbling on Paper and Fabric

In diesem Herbst biete ich vier Kurse an, die Ihnen die Grundtechniken des Marmorierens vermitteln und Ihnen Zeit und Raum geben werden, selber Papiere und Stoffe zu gestalten.

Die Kurse finden jeweils Freitagabend und Samstags statt.

Bitte melden Sie sich so bald wie möglich an – die Kurse werden sich schnell füllen!

KURSTERMINE IM HERBST 2017:

22. / 23. September 2017 – Basiskurs: Papier und Stoff

6. / 7. Oktober 2017 – Historische Papiere für Fortgeschrittene (belegt!)

10. / 11. November 2017 – Basiskurs: Papier und Stoff

8. / 9. Dezember 2017 – Basiskurs: Papier und Stoff

Kurs-Ort: Atelier im Kulturzentrum 3Klang in Sulzburg-Laufen.

Im Kulturzentrum besteht die Möglichkeit in einem Gästezimmer zu übernachten.
Hierfür bitte bald anmelden, damit die Zimmer reserviert werden können!
Informationen zum Kursort unter: http://www.kulturzentrum3klang.de

BASIS-KURS MARMORIEREN
In diesem Kurs lernen Sie die Herstellung von Buntpapieren in traditioneller Marmoriertechnik kennen.
Die typischen Marmorpapiere entstehen durch das Aufbringen flüssiger Farben auf einen Marmoriergrund.
Über Farbgebung, Farbtiefe und Anordnung ergibt sich ein breites Spektrum von Mustern.
Durch das Auflegen eines Papiers wird das Muster von der Oberfläche einmalig aufs Papier übertragen.

Freitag:

Vorstellen der Technik und kurze Einführung in die Geschichte der Kunst des Marmorierens
Kennenlernen und Umgang mit Material und Werkzeug
Zubereitung des Marmorier-Suds
„Stimmen der Farben“
Erste praktische Arbeiten
Samstag:

Individuelles Üben
Gestaltung verschiedener Muster: Kammmarmor, Wellenmarmor, ‚Flame-Tree-Muster’, Steinmarmor, Schneckenmuster, Pfauenmuster
Unterschiedliche Techniken
Oberflächenveredelung (Wachsen, Glätten)
Tipps für Buchbinde-Arbeiten
Kurs-Zeiten:
Freitag: 18.00-21.00 Uhr / Samstag: 11.00-16.00 Uhr (mit Vesperpause)

Gebühren: 135.- € (inkl. Material für Papiere. Stoffe werden nach Verbrauch extra berechnet). Wichtig: Bitte eine Arbeitsschürze mitbringen!
Teilnehmerzahl: 4
Anmeldung:
Telefonisch unter 07633-9390983 oder per Email an Barbara Kelnhofer: abkelnhofer@gmail.com

Stoffe gestalten mit der Technik des Marmorierens

Marmorieren auf Carrragheen

Mein neuestes Projekt ist die Gestaltung von Stoffen. Auf meinem letzten Markt (dem 1. Staufener‘ Koffermarkt !) habe ich Nicole Mintz aus Bad Krozingen kennen gelernt. Mir sind sofort ihre schönen Täschchen aufgefallen, die sie ‚DAS ALLES DABEI‘ – Taschen nennt. Ihr Label heisst ‚VIERLENFANTS‘.  Sehr gut genäht und schön gestaltet. Ihr haben meine Marmorpapiere gut gefallen und sie wollte wissen, wie die Technik des Marmorierens funktioniert. Dann haben wir uns gegenseitig besucht und eine gemeinsame Idee entwickelt: wir werden aus marmorierten Stoffen kleine Taschen und Kissenbezüge gestalten. Bisher habe ich nur Papiere marmoriert und nun musste ich neue Farben ausprobieren und die Technik auf das Drucken von Stoffen übertragen. Nach 3 Wochen üben und etlichen ‚try & error‘-Versuchen bin ich nun soweit: es  gelingt mir Stoffe mit schönen Mustern zu bedrucken!  Der erste ‚Stoffe-Druck-Tag‘ ist nun geschafft und die Stoffe trocknen noch auf der Leine. Morgen werden sie gebügelt und dann gehen sie zu Nicole in die Nähwerkstatt. Wir sind beide schon sehr gespannt auf die ersten Täschchen mit marmorierten Mustern. Eine Premiere! Jedes ‚Alles-Dabei-Täschchen‘ wird dadurch zu einem einmaligen Unikat, da jeder Stoff nur für eine Tasche bedruckt wurde. Diese Art des Arbeitens und Zusammenarbeitens macht einfach Spass!

Hier die ersten Fotos vom Marmorieren (Farbbad) und dem fertigen Stoffe auf der Wäscheleine.

farbenspiel auf dem Marmoriergrund IMG-20160408-WA0002 IMG-20160408-WA0004